Skiunion

PETTENBACH

Alle Berichte

Hier ein Ausschnitt vom heutigen Schitag :)

Auch heuer war der Skiball wieder ein voller Erfolg. Ohne eure Mithilfe wäre so ein Event nicht möglich- also herzlichen Dank an alle, die so fleißig dabei waren und uns unterstützt haben. 

Wir wünschen allen Mitgliedern der SU- Pettenbach und allen Freunden des Skisports einen Guten Rutsch ins neue Jahr!

START SKIGYMNASTIK

 

Der erste Schnee ist bereits gefallen und auch heuer starten wir wieder wie jedes Jahr mit der Skigymnastik in die Saisonvorbereitung vor den ersten Skiausfahrten.

Starttermine:

Erwachsene: 03.10.2018 (19:30-20:30)
Kinder: 17.10.2018 (18:15-19:15)

 

 

Vereinsausflug 2018

St. Johann in Tirol

 

Pettenbachs „Racer“ bezwangen die „Streif“ im Sommer!

 

Sportlich „zünftig“ gestaltete die Ski-Union Pettenbach auch heuer ihr Vereinswochenende in St. Johann/Tirol mit einem Besuch am SAMSTAG in der Skimetropole Kitzbühel. Ein Großteil der 46 Teilnehmer/innen erklomm auf „Schusters Rappen“ die berühmte „Streif“-Abfahrtsstrecke von unten nach oben und absolvierte „natürlich“ auch den Rückweg per pedes. Besonders aktiv waren dabei noch die „Kids“, die sogar die Mausefalle rauf und runter kletterten. Laben konnten sich die tüchtigen Kletterer bei einer Rast auf der „Seidlalm“, von wo die Pettenbacher auch noch eine Mountain Bike -Tour starteten, die Walter Littringer organisiert hatte. Als Alternativ-Programm wählten die Kleinsten und die „Gemütlicheren“ eine Wanderung durch die Grießenbach Klamm in St. Johann., wobei auch hier der Spaß nicht zu kurz kam. Schnaps von „dahoam“ veredelte noch die Leckerbissen im Hotel.

Als touristisch-sportliches Highlight wurden am Sonntag noch auf der „Mountaincart“ Strecke von der Mittelstation der Harschbichlbahn bis zur Talstation in St. Johann tolle Aussichten beim „downhill“ auf neuartigen Sportgeräten genossen. Fangzäune, Banden und natürlich ein Sturzhelm sorgten für ausreichenden Schutz bei den spektakulären Abfahrten.

Abgerundet wurde das tolle Gemeinschaftserlebnis mit einer Einkehr im „Huber Bräu Turmstüberl“ mit grandiosen Rundblick.